Mantrailen für Familienhunde

Die hundlichste Teamarbeit zwischen Mensch und Hund 

 

Whippet Mora tief im Trail


Mit der Nase eine Spur verfolgen oder etwas zu suchen, diese Passion ist in jedem Hund mehr oder weniger vorhanden. Und dann am Ende äsendes Wild  aufzuspüren, zu hetzen …..oder die Überreste einer Grillsession zu finden …..Aber wir müssen unseren Hunden sehr oft verbieten, ihre Nase für diese hundlichen Ziele einzusetzen.


Hovawart beim Startritual


Im Alltag möchten Sie nicht, dass Ihr Hund Beute sucht, findet und durch Jagen fängt und erlegt.

Wir wünschen uns, dass unser Hundefreund aufmerksam und entspannt an loser Leine läuft.

Hat der Hund Sicht von weglaufendem Wild bekommen, verlangen wir, er soll unangeleint auf Abruf zu uns kommen oder uns weiterhin folgen und nicht der Spur des Wildes folgen. Dadurch nehmen wir unserem Hund  einen Teil seiner hundlichen Art – jeder Hund ist ein Jäger und Beutegreifer, der eine mehr der andere weniger. Daran haben auch die jahrtausende Domestikation nichts geändert.

 

Kleiner Hund Groß im Trailen


Eigentlich ist es schade, dass wir es unseren Hunden oft untersagen müssen, ihre unglaubliche Fähigkeit, mit der Nase Fährten verfolgen zu können, auszuleben. Dabei sind uns die Caniden darin haushoch überlegen. Könnte man Sehen und Riechen vergleichen, so müssten wir feststellen, dass der Riechsinn des Hundes wesentlich besser ausgeprägt ist als unser optischer Sinn.


Wundernase

 

Damit Ihr Hund sein größtes Talent die Nasenarbeit ausleben kann, biete ich für Sie und Ihren Hund Mantrailen an. Da Ihr Hund seine Suchpassion zusammen mit Ihnen als Team/ Rudel erlebt, fördert diese Zusammenarbeit die Bindung und das Vertrauen zwischen Mensch und Hund  (lesen Sie aber bitte auch unter  Für welche Hunde.

 

Die Belohnung von der gefundenen Person


Sie fragen sich, ob IHR Hund das auch kann?? Probieren Sie es im Rahmen einer oder mehrerer Schnupperstunden aus. Erleben Sie diese faszinierende Nasenarbeit, die alle Hundebesitzer staunen läßt, wenn sie Ihren Hund und die anderen Hunde bei dieser Passion erleben.

Zitat Teilnehmer: "Ich bekomme Gänsehaut, wenn ich die Hunde dabei beobachte,  wie sie es schaffen, durch ein Wohngebiet nur dieser einen Spur unter vielen vielen anderen zu folgen, nachdem sie am Start kurz an einem Kleidungsstück der zu suchenden Person gerochen haben."

Erleben Sie die Faszination Mantrailen bei CANICURA

 

Whippet Xena 10 Jahre alt nach dem Trailen

 

 

Kontakt und Adresse:

CANICURA

Katharina Scholz 

An der Treene 17

24852 Langstedt 

Tel.:04609 / 9 53 53 23 

E-Mail:k.scholz@canicura.de


 

Die Inhalte aller Seiten meiner Homepage CANICURA incl. der gesamten Downloads sind urheberrechtlich geschützt. Jede Art des Kopierens und Vervielfältigens, auch auszugsweise ist in jeder Form ohne schriftliche Genehmigung der Autorin und Fotografin Katharina Scholz untersagt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

280194